Workshops

Stempelmafia Ideen & Inspiration – Nett verpackt


Einen wunderschönen guten Morgen, heute gibt es tolle Ideen der Stempelmafia zum Thema “Nett verpackt”. Vielleicht kommst du gerade von Sarah, wenn nicht landest du dort auf jeden Fall noch wenn du an den Enden der Beiträge immer auf die Nächste klickst. Am Ende kommst du wieder hier aus.

Ich zeige dir heute meine Gastgeschenke für die Stempelpartys im Oktober.

Hierzu habe ich die kleinen Kokoskugeln nett verpackt. Das Grundgerüst in Savanne habe ich mit dem Prägefolder “Wellpapier” durch die Big Shot gekurbelt. Die Ränder habe ich mit einem Schwämmchen und weißer Stempelfarbe geinkt. Dann habe ich mich an die Nähmaschine gesetzt und habe den Rand umnäht.

Ich denke, das kann man hier ein bisschen besser erkennen.

nett verpackt

Die Kokoskugel habe ich mit einem Glue Dot fixiert. Dann ein Stückchen gepunktetes Tüllband in Flüsterweiß zu einer Schleife drumrum gebunden. Das Herz in glutrot habe ich mit den Framelits “Bezaubernd bestickt” und der Big Shot ausgekurbelt.

nett verpackt

Der Schriftzug stammt aus dem Stempelset “Zum Dank”. Diesen habe ich jedoch mit den Stampin`Write Marker in Savanne eingefärbt um die drei Punkte nicht mit abzustempeln. Das Set findest du im Hauptkatalog auf Seite 124.

Ich hoffe dir hat meine heutige Idee gefallen und jetzt würde ich dich gerne bei der lieben Melanie vorbeischicken. Ich selber dreh jetzt auch meine Runde bevor ich die nächste Runde mit Hanni dreh.
Dazwischen wartet noch ein Termin auf mich für den Brüggener Lichterzauber. In Kürze mehr dazu.

Ich wünsch dir was. Mach´s gut und bleib kreativ.
Deine Maren


Allgemein, Big Shot, Blog-Hop, Danke, Gastgeschenke, Gastgoodies, Giveaway, Herbst-/Winterkatalog 2018, Mein Team, Nähen, Stampin Up, Stampin`Up, Stempelmafia, Stempelmafia Ideen & Inspiration, Stempelparty, Verpackung, Workshops

Was machst du denn da?! Stempelparty?! Workshops?!


Eine Frage die mir wirklich oft gestellt wird, wenn ich sage ich gebe Stempelpartys. Was ist das denn?! Was machst du da?! Stempelparty? Ja, gar nicht so einfach zu erklären, denn die meisten Leute kennen Stempel nur vom Amt. “Bezahlt”, “Eingang”, “Geprüft”, “Genehmigt” usw. aber sowas hat Stampin`Up! überhaupt nicht im Programm. Ich gebe kreative Workshops für Erwachsene, ich sage dann immer: “Das ist im Grunde genommen, sowas wie Tupp**, nur dass ich keine Schüsseln zeige, sondern mit den Gästen zusammen bastle. Meist eine Karte und eine Verpackung. Damit man einfach mal die Produkte von Stampin`Up! kennenlernen kann. Das heißt ihr ladet einfach ein paar Mädels zu euch nach Hause ein und ich bastle mit euch step by step. Selbstverständlich kostenlos und absolut ohne irgendwelche Kaufverpflichtungen.

Workshops hingegen finden bei mir zu Hause statt und ich gebe Termin und Thema vor. In meinen vier Wänden habt ihr immer die Möglichkeit die Projekte abzuwandeln, weil ihr in meinem Stempelstudio aus den Vollen schöpfen könnt. Die nächsten Termine findet ihr ab morgen oben unter dem Reiter Stampin`Up! -> Workshops & Events hier(klick!) auf meinem Blog.

Warum erzähle ich euch das überhaupt?! Weil mich diese Frage wirklich häufig erreicht. So zuletzt vor ca. zwei Wochen. Unsere Bäckersfrau sprach mich an und ich fing an zu erklären. Sie hatte bisher noch nie von Stampin`Up! gehört und so geht es wirklich vielen, dabei ist es doch das schönste Hobby der Welt.

Sie fragte mich ob ich ihr eine Karte für den 18. Geburtstag ihres Patenkindes machen könnte. Als Geschenk gab es unter anderem eine Karte für das Musical “Dirty Dancing” und da fiel mir sofort unser Stempelset “Mit Stil” ein und das ist die Karte. Ganz schlicht, ganz einfach und individuell.

Dirty Dancing

Karten kaufen kann jeder, aber wir haben die Möglichkeit, Karten ganz individuell zu gestalten. Passend zum Thema, mit Namen, mit Zahlen. Das finde ich persönlich unglaublich wichtig.

Benutzt habe ich nur Flüsterweiß, Anthrazit- und Schiefergrau. Wieder mal meine Lieblingsframelits Stickmuster, das Stempelset “Mit Stil” und das Stempelset “Aus der Kreativwerkstatt”. Ein bisschen Strass und fertig ist die Karte in DIN lang.

Ich hoffe ihr habt jetzt auch Lust bekommen an einem Workshop teilzunehmen oder gar selbst zuhause eine Stempelparty mit euren Freundinnen zu machen. Meldet euch einfach direkt bei mir und lasst uns einen Termin vereinbaren. Ich freue mich schon Dich und deine Gäste kennenzulernen.

Morgen gibt es eine neue Ausgabe von simply & more. Karo und ich freuen uns auf deinen Besuch…


Allgemein, Big Shot, Geburtstag, Karten, Stampin Up, Stampin`Up, Stempelparty, Workshops

Weihnachtszauber 2.0


Weihnachten kommt immer so plötzlich, du kennst das… Und damit wir alle ganz entspannt und gut vorbereitet in die Weihnachtszeit starten können freuen wir uns, dir heute den neuen Weihnachtszauber 2.0 Workshoptermin bekanntzugeben. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Wir freuen uns riesig, wenn ihr den Beitrag teilt.

Also, lass meine Email-Postfach überlaufen. Du bekommst innerhalb von 24 Stunden, eine Email mit weiteren Infos zum Weihnachtszauber 2.0
KEEP CALM and STAMP

Deine Maren


Allgemein, Events, Karten, Stampin Up, Stampin`Up, Stempelmafia, Stempelparty, Weihnachten, Weihnachtsworkshop, Workshops

Auf die Plätze, fertig, los! Sale-A-Bration 2018


Zu erst einmal wünsche ich dir ein gesundes, frohes, neues Jahr mit allem was du dir wünschst. Ich bin wieder aus dem Urlaub zurück und schon geht es los… Der neue Stampin`Up! Frühjahr-/Sommerkatalog sowie die Sale-A-Bration Broschüre sind ab sofort gültig und halten vielerlei, tolle, neue Produkte bereit. Klicke einfach auf die jeweiligen Bilder um dir die PDF-Version anzuschauen.

Wenn du ein kostenloses Exemplar im Briefkasten finden möchtest, fülle einfach dieses Kontaktformular hier(klick!) aus und ich schicke dir beides in Kürze zu.

Falls du zum ersten Mal von der Sale-A-Bration hörst, hier eine kurze Erklärung.

Bei jeder Bestellung von Stampin`Up! Produkten aus den zur Zeit gültigen Katalogen (Jahreskatalog & Frühjahr-/Sommerkatalog) in Höhe von mindestens 60 € (exkl. Versandkosten), darfst du dir 1 Gratisprodukt aus der Sale-A-Bration Broschüre aussuchen. Darin enthalten sind Stempelsets, Bänder und vieles mehr.

Doch dieses Jahr gibt es eine kleine Besonderheit. Es gibt eine weitere Prämienstufe. Sofern deine Bestellung mindestens 120 € beträgt kannst du dir entweder 2 Gratisprodukte (Prämienstufe 1) oder 1 Gratisprodukt (Prämienstufe 2) aussuchen. Das wären in diesem Fall die Thinlits oder das Stempelset “Beste Wünsche”.

Ab einem Warenwert von 180,00 € hast du dann sogar zwei Möglichkeiten Gratisprodukte auszusuchen.
Entweder 3 Produkte aus Prämienstufe 1 oder 1 Produkt (Prämienstufe 1) plus 1 Produkt (Prämienstufe 2)

Wahnsinn, oder?! Aber das ist noch nicht alles.

In der Sale-A-Bration lohnt es sich besonders Gastgeberin einer Stempelparty zu werden. Oder aber Einzelbesteller mit einer Bestellung in Höhe von mindestens 275 € zu sein. Du erhältst nicht nur die Sale-A-Bration Produkte, bekommst den Shoppingvorteil von mindestens 10 %, sondern on top nochmal 27 € einfach so dazu.

Und das Beste kommt zum Schluss!
Als Stampin`Up Demonstratorin einsteigen macht IMMER Sinn, aber jetzt in der Sale-A-Bration ganz besonders. Wenn du bis zum 31.03.2018 einsteigst bekommst du dein Starterset zum Preis von 129 € (darfst dir Ware im Wert von 175 € aussuchen)und obendrein noch ZWEI Stempelsets GRATIS!!! Du kannst dir natürlich die beiden teuersten Stempelsets aussuchen. Ausgenommen sind Produktpakete und Sale-A-Bration Produkte. Versandkostenfrei.

Wenn du Fragen zur Sale-A-Bration, zum Einstieg als Stampin`Up! Demonstratorin oder einen Termin für eine Stempelparty vereinbaren möchtest, dann melde dich gerne bei mir. Aufgrund des aktuellen Wasserschadens funktioniert mein Festnetzanschluss nicht. Melde dich bitte bis auf Weiteres über meine Mobilnummer oder schreib mir eine Email an madebymaren@gmail.com
Ich rufe dich gerne zurück.

Ich freue mich auf deine Bestellung.
Deine Maren


Allgemein, Angebote, Demo werden, Frühjahr-/Sommerkatalog 2018, Mein Team, Sale-A-Bration 2018, Stampin Up, Stampin`Up, Stempelmafia, Stempelparty, Workshops

Mein Stempelmafia Teamtreffen


Ich hänge tatsächlich ein bisschen hinterher aber dafür heute umso ausführlicher der Bericht zum Stempelmafia Teamtreffen am 18.11.2017, damit du denkst du seist dabei gewesen.

Zweimal jährlich lade ich zum Teamtreffen ein. Den Termin hatte ich extra so gewählt, da es doch einiges von OnStage in Mainz zu berichten gab. Später wollte ich es auch nicht machen, da Weihnachten ja jedes Jahr so plötzlich kommt und wir doch alle immer noch viele To Do`s auf unseren Zetteln haben. Jaja, die schöne Vorweihnachtszeit. Besinnlich eher weniger, dafür aber umso stressiger. Das Haus will geschmückt werden, alles soll glänzen, die Geschenke wollen besorgt und natürlich auch liebevoll verpackt werden. Der Tannenbaum nicht zu vergessen… Machen wir uns nichts vor, die Vorweihnachtszeit raubt einem den letzten Nerv. Mir zumindest. Und ich denke (nein ich hoffe…) ich bin da nicht allein.

Leider merkte ich dann aber, dass auch der 18. November nicht der perfekte Termin war. Denn wenn nicht geheiratet, umgezogen odergeflitterwocht worden, dann musste man bzw. Frau arbeiten… Aber auch in kleiner Runde ist es immer schön sich auszutauschen und kreativ zu werden. Und so trudelten gegen 11 Uhr alle nach und nach ein. Die Tische waren gedeckt, der Kaffee warm, die Erfrischungsgetränke kalt. Die Marmormuffins auf dem Weg in den Ofen.

Einer schönen Weihnachtsfeier stand nichts mehr im Wege.

Zurück zu den Tischen… dieses Jahr habe ich mich für eine – für mich – ungewöhnliche Farbkombi entschieden, aber ich finde sie soooooooo schön! Rosa, Weiß und Gold und ein bisschen Savanne.
Einfach hübsch, nett anzuschauen.

Ja und dann sollten die kleinen Teamgeschenke natürlich auch dazu passen.

Neben einer mit Stampin`Up!-Materialien gefüllten Tüte gab es noch jede Menge Nervennahrung.
Ist diese kleine Box nicht ZUCKER?! Und die Stempel darauf?! Kommt in Kürze, du darfst dich freuen!

An jeder Tüte hing ein Button. Ich liebe diesen Spruch.

Der Embossingfön brauchte zwischendurch mal ne Pause. Ich hab ordentlich gefönt. *hihi* Die Weihnachtssterne haben auch einen passenden Stecker verpasst bekommen.

Ich habe eine Stempelparty vorbereitet, so konnte jeder mal sehen, wie ich das so mache und sich vielleicht den ein oder anderen Tipp mitnehmen. Ich habe Projekte für Anfänger vorbereitet. Einfach und schnell. Eine Karte und eine Verpackung.

Auch hier kannst du nochmal die schöne – bald erscheinende- Box sehen. Dieses Mal jedoch ohne Fenster.

Nach der Stempelparty haben wir eine kleine Pause gemacht. Kaffee und Muffins,

nicht zuviel, denn zum Abend hin hatte ich noch einen Tisch im besten Steakhaus westlich des Mississippis reserviert.

Nach der Pause haben wir mit den neuen Produkten gespielt. Zum einen konnten die neuen Stampin`Up! Blends auf Herz und Nieren getestet werden.

Gegen 17:15 Uhr machten sich dann fast alle auf den Weg um gemeinsam den Abend ausklingen zu lassen. Bei kühlem Bier oder einem anderen Erfrischungsgetränk wurde der Gaumen dann vom Lambertuskeller verwöhnt. Ein richtig uriger Keller, den man unbedingt mal live gesehen haben muss.

Das Essen dort ist einfach fantastisch. Alles war auch hier nett hergerichtet.

Schnell noch ein Bild

und los ging es mit einem Gruß aus der Küche.

Danach folgte frisches Brot mit fünf hausgemachten Dips und Saucen.

Zum Hauptgang für mich ein Rumpsteak mit Pommes und Sauce Béarnaise. Es gibt ja Leute, die jeden Tag Nudeln oder Pizza essen könnten. Bei mir sind es Steaks…

Ja und weil wir danach noch nicht satt waren…, nee quatsch. Natürlich waren wir satt aber drei Leckermäulchen hatten noch Lust auf eine “kleine” Portion Mousse au chocolat.

Klein war sie aber nicht wirklich. Drei dicke Kugeln plus Sahne, da mussten auch die Nichtnachtischbesteller ran. ;o)

Puuuuuuuuuh, war das lecker! Glücklich und zufrieden sind dann alle nach Hause gerollt. Mädels, ich danke euch allen (auch denen, die dieses Mal leider nicht dabei sein konnten) nochmal für das tolle Geschenk. Schön, dass es euch gibt. Ihr inspiriert mich jeden Tag und ich hoffe wir uns alle bald wieder!

Das nächste Stempelmafia Teamtreffen steht schon auf meiner To-Do Liste und ich würde mich riesig freuen, wenn auch DU das nächste Mal dabei bist. Schreibe mich gerne an oder informiere dich vorab hier(klick!).

Ich wünsch dir einen schönen Sonntag. Ich bin aktuell ein paar Tage in Hamburg. Gerne nehme ich dich in meinen Instagram-Stories mit. ;o) Ein Besuch bei der lieben Alexandra von Pinsel, Schere & Co. in ihrer Crafts Kitchen steht auch auf dem Plan.

Deine Maren

Verwendete Stampin`Up! Produkte:


Allgemein, Demo werden, Events, Gastgeschenke, Gastgoodies, Giveaway, Mein Team, Stampin Up, Stampin`Up, Stempelmafia, Stempelparty, Teamtreffen, Weihnachten, Workshops

Stempelmafia Blog-Hop zum Thema Weihnachten


Ich wünsche dir einen wunderschönen guten Morgen und begrüße dich ganz herzlich zu unserem heutigen Stempelmafia Blog-Hop zum Thema Weihnachten. Wahrscheinlich kommst du gerade von Justine und ihren tollen Ideen & Inspirationen… Wenn nicht, keine Panik, folge einfach dem Link am Ende des Posts, hopse eine Runde und du landest garantiert noch bei ihr. Denn ein Blick auf ihren wunderschönen Blog lohnt sich immer.

Wir schreiben den 02. Dezember und in 22 Tagen ist bereits Heiligabend. Mal ehrlich, wo ist das Jahr nur geblieben?! Die Zeit vergeht viel zu schnell und der Tag sollte/müsste mehr Stunden haben. 24 sind definitiv zu wenig!!!

Ich habe heute eine kleine Kombi für dich vorbereitet in den Farben Flüsterweiß, Olivgrün, Schwarz und Silber. Ich weiß nicht warum aber ich kann die klassischen Farben nicht mehr sehen. Eventuell kommt das wieder, wenn man älter wird?! Ich habe mich auf jeden Fall sehr über die Farbkombi im (noch) aktuellen Herbst-/Winterkatalog gefreut. Mal was anderes.

Diese Gastgeschenke fanden die Gäste meiner letzten Stempelparty bei Stella (rüberwink) neben den Stampin`Up! Katalogen auf ihren Plätzen.

Guten Freunden gibt man doch ein Küsschen. Der Baum stammt aus dem Stempelset Foxy Friends und der Gruß aus dem Set Kreativkiste. Aber Genaueres zu den verwendeten Stampin`Up! Produkten am Ende des Posts.

Diese kleinen Giveaways sind ruckzuck gemacht und kommen einfach immer gut an. Damit macht man garantiert nichts falsch.

Aber das war natürlich noch nicht alles. Ich habe diese kleine Pizzaschachtel mit den Damen gezaubert, worin eine Triangle Tri-Fold-Karte ihren Platz fand. Also die Mini-Pizzaschachteln haben wir so fertig ja schon im Katalog. Sie müssen nur noch gefaltet und dekoriert werden.

Bereits zu Halloween hier(klick!) habe ich die tollen Schachteln ja bereits verwendet und ich finde sie einfach genial. Genau die richtige Größe um eine kleine Nettigkeit zu verschenken.

Das Designerpapier stammt aus der Serie „Frohes Fest“ Das kleine verschneite Dorf habe ich mit den Edgelits Formen Winterstädtchen durch die Big Shot gekurbelt.
Ein kleiner Gruß in Olivgrün, ein-/zweimal die Kordel drumgetüddelt, Glitzer-Sternchen drupp, fertig.

Bei der Karte im Schachtelinneren handelt es sich um eine sogenannte Triangle-TriFold Karte.

Auf den nächsten Bildern ist auch sehr gut zu erkennen, warum sie so heißt.
Ich habe auf der Vorderseite und innendrin als Highlight, Hingucker, Eyecatcher, wie immer man es nennen möchte in Silber embossed. Ich habe versucht es bestmöglichst zu fotografieren, aber ich denke man kann es ganz gut erkennen. Zum einen den Schriftzug aus dem Stempelset „Weihnachten daheim“,

sowie die Christbaumkugeln aus dem Stempelset „Wie ein Weihnachtslied“.

Dieses Erhabene macht echt was her und seit den Vorbereitungen für das Teamtreffen bin ich absolut im Embossing-Fieber. Von wegen Glücksspiel macht süchtig… Apropos Teamtreffen, den Bericht habe ich auch endlich fertig und findest du morgen hier. Genauer gesagt ab Mitternacht.

Zurück zur Karte. Der Farbkarton in Olivgrün hatte die Ausgangsmaße 8×24 cm, woraus am Ende eine Karte im quadratischen Format 8×8 cm entsteht. Ein Video dazu werde ich noch drehen, alleine um mein neues Videoequipment zu testen. Ich hoffe, dass dadurch dann die Tonprobleme, die ja einige von euch hatten, behoben sind.

Das wars heute von mir und ich hoffe es hat dir gefallen?! Jetzt solltest du unbedingt zu Karo weiterhopsen. Auch sie hat mit Sicherheit wieder etwas traumhaft Schönes gewerkelt und wartet bereits auf dich und einen Kommentar, wenn es dir dort gefallen hat.
Ich wünsche dir ein zauberhaftes Wochenende und hoffe wir lesen uns morgen wieder.

Tschüss
Deine Maren

Verwendete Stampin`Up! Produkte:


Allgemein, Big Shot, Blog-Hop, Events, Gastgeschenke, Gastgoodies, Giveaway, Herbst-/Winterkatalog 2017, Instagram, Karten, Mein Team, Stampin Up, Stampin`Up, Stempelmafia, Stempelparty, Verpackung, Weihnachten, Workshops

Darf ich vorstellen – Der Stamparatus


EDIT: ab 22 Uhr kannst du über diesen Link deinen Stamparatus reservieren:

https://www2.stampinup.com/ECWeb/custlogin.aspx

Das neue Stamping-Tool “Stamparatus” von Stampin’Up! ist da. Auf so etwas hat die Welt, du und vor allem ich gewartet. Dieses Teil ist so cooooooooooooool!!! Ich gebe zu, ein merkwürdiger Name, aber gewöhn dir an, es möglichst englisch auszusprechen. Auf deutsch klingt es schon wirklich sehr komisch und erinnert mich irgendwie an den Todesstern (heißt der überhaupt so?! sorry Science Fiction ist nicht meins.) ;o))

Entwickelt wurde der Stamparatus von Stampin’Up! zusammen mit einer Gruppe von Demonstratoren (und ich durfte dabei sein!). Eine aufregende Zeit…

Was kann der Stamparatus?

– Fertige mühelos viele, gleiche Exemplare an (z.B. Hochzeitseinladungen, Giveaways usw.)
– Stempel einheitliche, scharfe und saubere Motive – du kannst so oft nachstempeln, bis es passt – du landest garantiert immer auf der gleichen Stelle!
– Soll dein Abdruck dunkler werden, trage einfach mehr Tinte auf und stempel nochmal – du brauchst nicht noch einmal von vorn zu beginnen!
– Weniger Missgeschicke sparen Zeit und Geld
– Mit umdrehbaren Seitenplatten lassen sich Stempelmotive in 2, 3 oder 4 Schritten besonders leicht gestalten
– Entwickle neu Stempeltechniken dank verstellbarer Stempelplatten und präzisem Positionieren

Produktinformationen:

Kompatibel mit rotem Gummi- und Klarsichtstempel von Stampin‘ Up!
Schaumstoffmatte zur Verwendung mit Klarsichtstempeln
Maßeinteilungen für ein schnelles Abmessen (metrisch!)
2 offene Seiten zum Bestempeln von größerem Papier
2 umdrehbare Seitenplatten zum Arbeiten mit insgesamt 4 Seiten
2 Magnete, die das Papier in Position halten (Aufbewahrungsschlitze auf der Unterseite)
Bodenplatte ist magnetisch
Preis: 59,00 €

Hier gibt es ein Video von Stampin’Up! (auf Englisch aber ich denke selbsterklärend):

Und? Bist du genau so begeistert wie ich?! Dann möchtest du jetzt garantiert wissen, wie du an den Stamparatus kommst… Du hast die Möglichkeit ihn vorzubestellen. Du erhältst und bezahlst ihn später. Hierfür gibt es verschiedene Zeitfenster:

Wenn du ihn also so schnell wie möglich haben möchtest, dann solltest du ihn direkt im 1. Zeitfenster reservieren um ihn Anfang Februar zu erhalten. Pro Zeitfenster kannst du den Stamparatus 1x reservieren.
Reservieren kannst du ihn nur über den Online Shop (dafür benötigst du eine Kreditkarte – wenn du selber keine hast, frage eine Freundin, ob sie dir mit ihrer Karte aushilft).

Reservierungen sind ab Donnerstag, den 16. November möglich. Dann melde ich mich hier natürlich nochmal mit dem Link und einer kleinen Anleitung zum Ablauf. Die Bezahlung erfolgt nachdem aus der Reservierung eine Bestellung wird. Im neuen Jahr werde ich euch selbstverständlich auch Workshoptermine mitteilen, damit keine Frage mehr offen bleibt.

Bei Fragen, fragen… ;o)
Ich wünsche dir einen schönen Dienstag.
Deine Maren


Allgemein, Angebote, Stamparatus, Stampin Up, Stampin`Up, Video, Workshops