Stamparatus

Adventskalender – Spieglein, Spieglein,


an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?! So ähnlich könnte es in unserem hiesigen Kostmetikstudio von Monique Loff zu hören sein. Doch an der Wand befindet sich nicht nur ein Spiegel, sondern aktuell auch ein Adventskalender, den ich designen durfte.

Ich kann dir eine Behandlung bei ihr nur wärmstens empfehlen. Im Anschluss einfach ein Kärtchen ausfüllen und auf eine nette Überraschung hoffen. Jeden Tag wird ein Kärtchen gezogen und Kunden werden zu glücklichen Gewinnern.

Zum einen habe ich zwei Schilder gemacht, die auf den Adventskalender hindeuten und 100 kleine Kärtchen, versehen mit einem lieben Gruß.

Adventskalender

Bei den Schildern habe ich zu den hübschen Edgelits “Winterstädtchen” gegriffen. Die vom Himmel fallenden Schneeflocken stammen aus dem Stempelset “Wintermärchen”. Das Wort Adventskalender habe ich natürlich wieder mit unserem “Brushwork Alphabet” in Wildleder gestempelt.

Hier jetzt noch ein paar Detailaufnahmen.

Adventskalender

Bei den Kärtchen habe ich je 25 Stück in 4 verschiedenen Designs gestempelt.
Zum einen den Tannenbaum aus dem Stempelset “Gestickte Weihnachten”,

dann die hübsche Christbaumkugel aus dem gleichen Set:

Adventskalender

Dann habe ich das Set “”Besinnlicher Advent” benutzt:

Der Spruch stammt aus dem Set “Weihnachten daheim”. Dieses findest du im Hauptkatalog auf Seite 101.

Und zu guter Letzt dann noch die letzten 25 Kärtchen mit meinem absoluten Lieblingsset “Eisblüten”. Das hat es mir einfach angetan…

Für alle Kärtchen habe ich unseren Stamparatus verwendet und ich sage dir, das Teil ist “GOLD” wert. Ich möchte das gute Stück nicht mehr missen. Massenproduktion sind jetzt keine Herausforderung

Also nichts wie hin zu Monique und ihrem tollen Team.

Das wars für heute von mir. Ich wünsche dir einen schönen Abend und hoffe wir sehen uns am Wochenende beim Adventzauber im Hoch3 in Brüggen. Ich freue mich über deinen Besuch bei leckeren Waffeln und Glühwein mit exklusiven Ausstellern.

Deine Maren


Adventskalender, Allgemein, Big Shot, Herbst-/Winterkatalog 2018, Stamparatus, Stampin Up, Stampin`Up, Weihnachten

Stamparatus-Zubehör


Heute komme ich endlich dazu dir unser neues Stamparatus-Zubehör zu zeigen. Viele von euch haben das gute Stück schon zuhause. Falls du unseren tollen Stempelhelfer noch nicht kennst, so schaut er aus. Der Stamparatus zum Preis von 59,00 €.

Stamparatus-Zubehör

Eine wirklich tolle Stempelhilfe und es wird noch besser.

Stamparatus-Zubehör

Es gibt zum einen die wirklich ultrastarken Magnete zur Verwendung mit dem Stamparatus.

Stamparatus-Zubehör
148213 – 15,00 €

Kariertes Papier im Kleinformat. Perfekt auf die Größe des Stamparatus abgestimmtes kariertes Papier zum präzisen Ausrichten der Stempel. (50 Bögen)

Stamparatus-Zubehör
149621 – 7,75 €

Seitenplatten (metrische Maße). Mit zusätzlichen Seitenplatten kannst du mehrere Stempelanordnungen vorbereiten. (2 Platten)

Stamparatus-Zubehör
149700 – 18,00 €

Schaumstoffmatte. Zusätzliche Schaumstoffmatte zum Arbeiten mit Klarsichtstempeln (1 Matte).

Stamparatus-Zubehör
150081 – 3,75 €

Und zu guter Letzt das Stamparatus-Zubehörpaket. Bestehend aus Seitenplatten, kariertem Papier und Schaumstoffmatte zum Preis von 29,50 €.

Stamparatus-Zubehör
151050 – 29,50 €

Und hier gibt es auch noch ein Video. Viel Spaß beim Anschauen.

Wenn du Fragen zum neuen Stamparatus-Zubehör oder generell zum Stamparatus hast und/oder gerne etwas bestellen möchtest, dann melde dich gerne bei mir.

Ich wünsche dir einen wundervollen Sonntagabend. Döp, döp, döp…
Deine Maren


Allgemein, Stamparatus, Stampin Up, Stampin`Up, Video

Darf ich vorstellen – Der Stamparatus


EDIT: ab 22 Uhr kannst du über diesen Link deinen Stamparatus reservieren:

https://www2.stampinup.com/ECWeb/custlogin.aspx

Das neue Stamping-Tool “Stamparatus” von Stampin’Up! ist da. Auf so etwas hat die Welt, du und vor allem ich gewartet. Dieses Teil ist so cooooooooooooool!!! Ich gebe zu, ein merkwürdiger Name, aber gewöhn dir an, es möglichst englisch auszusprechen. Auf deutsch klingt es schon wirklich sehr komisch und erinnert mich irgendwie an den Todesstern (heißt der überhaupt so?! sorry Science Fiction ist nicht meins.) ;o))

Entwickelt wurde der Stamparatus von Stampin’Up! zusammen mit einer Gruppe von Demonstratoren (und ich durfte dabei sein!). Eine aufregende Zeit…

Was kann der Stamparatus?

– Fertige mühelos viele, gleiche Exemplare an (z.B. Hochzeitseinladungen, Giveaways usw.)
– Stempel einheitliche, scharfe und saubere Motive – du kannst so oft nachstempeln, bis es passt – du landest garantiert immer auf der gleichen Stelle!
– Soll dein Abdruck dunkler werden, trage einfach mehr Tinte auf und stempel nochmal – du brauchst nicht noch einmal von vorn zu beginnen!
– Weniger Missgeschicke sparen Zeit und Geld
– Mit umdrehbaren Seitenplatten lassen sich Stempelmotive in 2, 3 oder 4 Schritten besonders leicht gestalten
– Entwickle neu Stempeltechniken dank verstellbarer Stempelplatten und präzisem Positionieren

Produktinformationen:

Kompatibel mit rotem Gummi- und Klarsichtstempel von Stampin‘ Up!
Schaumstoffmatte zur Verwendung mit Klarsichtstempeln
Maßeinteilungen für ein schnelles Abmessen (metrisch!)
2 offene Seiten zum Bestempeln von größerem Papier
2 umdrehbare Seitenplatten zum Arbeiten mit insgesamt 4 Seiten
2 Magnete, die das Papier in Position halten (Aufbewahrungsschlitze auf der Unterseite)
Bodenplatte ist magnetisch
Preis: 59,00 €

Hier gibt es ein Video von Stampin’Up! (auf Englisch aber ich denke selbsterklärend):

Und? Bist du genau so begeistert wie ich?! Dann möchtest du jetzt garantiert wissen, wie du an den Stamparatus kommst… Du hast die Möglichkeit ihn vorzubestellen. Du erhältst und bezahlst ihn später. Hierfür gibt es verschiedene Zeitfenster:

Wenn du ihn also so schnell wie möglich haben möchtest, dann solltest du ihn direkt im 1. Zeitfenster reservieren um ihn Anfang Februar zu erhalten. Pro Zeitfenster kannst du den Stamparatus 1x reservieren.
Reservieren kannst du ihn nur über den Online Shop (dafür benötigst du eine Kreditkarte – wenn du selber keine hast, frage eine Freundin, ob sie dir mit ihrer Karte aushilft).

Reservierungen sind ab Donnerstag, den 16. November möglich. Dann melde ich mich hier natürlich nochmal mit dem Link und einer kleinen Anleitung zum Ablauf. Die Bezahlung erfolgt nachdem aus der Reservierung eine Bestellung wird. Im neuen Jahr werde ich euch selbstverständlich auch Workshoptermine mitteilen, damit keine Frage mehr offen bleibt.

Bei Fragen, fragen… ;o)
Ich wünsche dir einen schönen Dienstag.
Deine Maren


Allgemein, Angebote, Stamparatus, Stampin Up, Stampin`Up, Video, Workshops