Nutellablume


Heute bin ich dem Gruppenzwang gefolgt und habe die Nutellablume gemacht.

IMG_0223a

Wahnsinn!!! Ich bin begeistert. Toller Teig, ruckzuck fertig (abgesehen von den Gehzeiten), tolles Ergebnis und schmeckt ausgezeichnet. Ich hab es ein bisschen in Bildern festgehalten, aber wer bei Google Nutellablume eingibt findet Rezepte und genügend Videos. Ist auch nicht schwer, wenn ich das hinbekomme, dann ihr ganz sicher auch! Verwendet habe ich dieses Rezept hier(klick!)

Der Teig ist ein Traum, er fiel aus dem Mixtopf gleich in meine Schüssel. Nach einer Stunde Gehzeit sah der Teig dann so aus. Richtig schön fluffig!

IMG_0191a

Diesen Teigknubbel habe ich dann in ca. 4 gleichgroße Teile geteilt.

IMG_0192a

Ausrollen, 4 Kreise machen, zwischendurch mit Nutella bestreichen (habe ich auf dem Herd kurz ein bisschen angewärmt), damit sie sich besser verteilen lies.

IMG_0200a

Und dann einschneiden. Ich hatte eine kleine Nutellablume IMG_0216a

und noch ein bisschen Teig über, daraus habe ich dann ein paar Nutellastangen gemacht.IMG_0215a

Mit Ei und Milch bestreichen und für kurze Zeit bei 180°C in den vorgeheizten Backofen, fertig.

Lasst es euch schmecken!
Eure Maren

Unser nächstes Stempelmafia-Teamtreffen

findet am Samstag, den 19. Januar 2019 (im Rahmen einer Weihnachtsfeier) in 41379 Brüggen statt. Jetzt hier(klick!) Demo werden und dabei sein…

2 Kommentare

  1. Hallo Maren,
    das sieht voll lecker aus. Bin heute Abend auf deinen Blog gehüpft und bin sehr begeistert.
    Ganz dickes Lob :0)
    LG Kristin

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*