Video

Yes, I am… Convention- Bericht Teil II


Nach einer ziemlich heißen Nacht (nicht mit Tanja) sondern mit Fieber und Schüttelfrost, ging es um 10 Uhr nach dem besten Frühstück auf diesem Planeten im NOVOTEL und einem kurzen Abstecher in die Apotheke,gemeinsam mit Silvia und Rabea wieder Richtung Kongresszentrum. Der Taxifahrer an diesem Morgen wollte uns am Rathaus absetzen…!Aufgrund meiner Swaps hielt er uns für Philatelistinnen. Nun ja, wie Briefmarkensammler sahen wir nun wirklich nicht aus. Hier übrigens mein Swap in Form eines CMC. Die Maße sind 9×9 cm mit Foto auf der Vorderseite und Kontaktdaten auf der Rückseite. 400 Stück hatte ich vorbereitet aber mir war leider gar nicht nach Tauschen zumute. Also habe ich ca. 300 wieder mit nach Hause genommen…

Im Kongresszentrum angekommen, haben wir uns erstmal alles genau angeschaut. Da waren ja wieder Stellwände mit Karten, Layouts und sonstigen Ideen aufgebaut, da schlackerste aber mitte Ohren. Ich habe hier und da mal ein Foto gemacht, wenn ihr alles sehen wollt, schaut mal hier(klick!) bei Tanja vorbei. Sie hat glaube ich jeden Quadratmillimeter festgehalten. ;o) Dann wurden hier und da ein paar Fotos geschossen. Diese Leinwand war der Knaller, nur leider hatten wir die Sonne mit eingeladen… und das Allerschlimmste! Ich habe die liebe Arlett vergessen. Und Zusammenkuscheln ging auch nicht, weil Mandelentzündung. Alles doof!

Besonders witzig fanden alle diese Foto-Kabine hier. Teilweise waren wir da mit 7 Damen drin. Eigentlich unmöglich, aber irgendwie hat es dann doch immer gepasst. Waren zwar dann nicht wirklich alle mit auf dem Foto aber der olympische Gedanke zählt: Dabei sein ist alles!

Ja und dann waren alle da. 850 Stempelverrückte auf einen Haufen, irgendwie hatte ich nicht wirklich das Gefühl, dass es viel mehr als sonst sind, weil irgendwie habe ich doch immer alle mal gesehen & kurz geknuffelt.

Bevor die eigentliche Veranstaltung los ging, haben wir uns ganz neugierig in die Memento Mall gestürzt, die mich dieses Jahr leider ein wenig enttäuscht hat. Waren einfach nicht meine Farben. *hmmmpf* War jetzt nicht so schlimm für den Geldbeutel, aber Frau hatte sich schon irgendwie auf Extremshopping eingestellt…

Und dann ging es los. Ganz offiziell mit unserem Convention 2012-Song, welchen alle rund um die Uhr trällerten. Kommt ins Ohr, bleibt im Kopf. Gibt es gleich hier auch nochmal zu hören. ;o)

Eine klasse Hauptveranstaltung mit vielen tollen uns auch sehr lustigen Beiträgen. Wir haben teilweise Tränen gelacht, nicht wahr Daniela?! Selbst die Übersetzer/innen in ihren Kabinen lagen unterm Tisch. Herrlich!

Gegen 16:30 Uhr mit dem Taxi und einer kleinen Sightseeing-Tour zurück ins Hotel, schnell ne Stunde aufs Ohr gehauen um wenigstens für den Prämienabend einigermaßen fit zu sein. Die Stunde war zuende als Tanja von ihrer Sightseeing-Tour zurück war. Also Kleidchen an, hübsch gemacht und ab zur Awards-Night. Diesmal bitte auf dem kürzesten Weg Herr Taxifahrer. Wir kennen den Dom und wissen wie alt er ist und wer ihn gebaut hat. Das Rathaus, die Universität und wo Gutenberg begraben liegt auch, also husch husch zum Kongresszentrum. Danke!

Alle hatten sich hübsch gemacht und freuten sich auf einen wunderschönen Abend mit anschließender After-Show-Party. Den wir dann auch hatten. Klar gibt es Leute die immer was zu meckern haben, aber ich fands geil! Meiner lieben Helga wurde völlig zurecht das“Heart of Stampin`Up verliehen“. Die wohl größte Auszeichnung die Stampin`Up verleiht. Okay, als Shelli von „little“ and „sweet“ sprach dachte ich mal eine Sekunde an mich… *hihi* Man wird ja wohl mal träumen dürfen. Liebe Helga, ich hab dich ja an den Abend schon geherzelt, aber auch nochmal von hier: Herzlichen Glückwunsch, du hast es dir verdient!

Nach der Awards-Night wurde ausgiebig gefeiert. Natürlich gab es erst was zu essen

und schaut mal bitte wie schön die Stehtische hergerichtet waren.

Dann ging es mit alle Mann auf die Tanzfläche. Die Live-Band des Abends „Nightbirds“ war großartig. Sie haben sogar unseren Convention-Song einstudiert. Hier ein kleines Video für euch.

Sorry, dass das so verwackelt ist, aber bei dem Groove das Handy stillhalten ist echt schwierig… ;o)

 


Allgemein, Convention, Mein Team, Stampin`Up, Stempelmafia, Tischdeko, Video

Partyalaaaaaaaaaarm


Die Stempelparty bei Christel war ein Workshop wie man ihn sich als Stampin`Up Demo nur wünschen kann. Supernette, lustige Damen habe ich kennengelernt und alle hatten Spaß und wenn man dann noch sooo tolles Feedback bekommt war der Abend ein voller Erfolg. Danke dafür! Vielen Dank Christel, ich habe mich sehr sehr wohl bei euch gefühlt und ich komme gerne wieder, denn Christel möchte natürlich zum kommenden neuen Hauptkatalog im Oktober erneut ihre Freundinnen einladen um in netter, gemütlicher Runde zu basteln. Eine gute Wahl, denn meine Workshops sind absolut kostenlos, bringen Spaß und bleiben in Erinnerung. Neben dem Haupt- und dem aktuellen Minikatalog durfte jede Dame auch ein kleines Gastgeschenk in Form einer Tafel Schokolade mit nach Hause nehmen. Nervennahrung ist immer gut, hab ich mir sagen lassen. Ich bin ja nicht so dafür zu haben. Nett verpacken und verschenken finde ich viel schöner. Für die besagte Stempelparty hatte ich zwei Projekte im Gepäck. Zum einen diese(klick!) Happy Freeday Karte und als kleine Verpackung diesen Sour Cream Container.

Hier(klick) gehts auch nochmal zum Video. Da der Großteil der Truppe Stampin`Up noch nicht kannte konnte ich mit diesen Projekten glückliche Gesichter nach Hause gehen sehen. Selbst Damen die dachten, sie wären völlig unkreativ, waren vom Ergebnis begeistert und hätten vor der  Stempelparty nie im Leben gedacht, dass sie so etwas hinbekämen… Doch dann kam ich. ;o) Maren macht nicht nur müde Männer munter, sondern auch (bisher) unkreative Frauen mit Stempeln glücklich. Christel, vielen Dank für deine Gastfreundschaft und den wunderschönen Abend bei dir. Bis bald, wir lesen, sehen, hören uns.

Und wenn du jetzt auch Lust bekommen hast mal ein Stempelparty bei dir oder mir zu schmeißen, schreibe mir eine Email oder ruf mich einfach an.  Christel hat es auch getan. Klar kostet es immer ein wenig Überwindung jemand FREMDES anzurufen aber hey, ich will doch nur spielen bzw. stempeln. ;o)


Allgemein, Demo werden, Happy Freeday, Karten, Sommerminikatalog 2012, Stampin`Up, Stempelparty, Verpackung, Video, Workshops

Karte für einen Mann – natürlich in Holzoptik-Technik


Ich liiiiiiiebe diese Technik. Wahnsinn, wie schnell das geht, was das hermacht, für nen Mann absolut perfekt! Gestern durfte ich 2 Theaterkarten für ein Stück namens „Paris – C´est la vie“ hübsch verpacken. Für einen Mann, nachträglich zum Geburtstag! Und wenn einer die passenden Stempel hat, dann ist das wohl Stampin`Up…, aber schaut selbst:

Für alle die die Technik noch nicht kennen, hier nochmal das Video mit Charlotte:

Morgen Abend haben wir das nächste „Alles kann – Nichts muss – Paket“ für euch.
Ich wünsche euch noch einen schönen Restsonntag…


Allgemein, Anleitung, Geburtstag, Karten, Männer, Stampin`Up, Video

Happy Freeday #48 – Tri Shutter Card mit Video-Tutorial


Huhuuuuuu!!! Zu allererst: Mein zweites Video ist online! Habe es gestern Abend ziemlich spät hochgeladen, wenn du also schauen magst – hier entlang! Hach, ich liebe Freitage, das Wochenende ist da, Zeit für die Familie, Zeit zum Kreativsein, was will man mehr?! Heute haben wir die Tri-Shutter-Card für euch vorbereitet. Ich habe den Zuschnitt dieser Karte mit Maßen gleich auf Kamera festgehalten.

Hier also zuerst mal meine Karte:
Geschlossen:

und geöffnet:

und hier könnt ihr euch anschauen, wie geschnitten und wo gefalzt wird:

Ich werde jetzt natürlich bei Tanja, Sabine, Nadine und Justine vorbeihuschen, was die für schöne Karten gewerkelt haben. Denkt bitte an unseren Happy-Freeday-Blog. Mitmachen ausdrücklich erwünscht! Ich düse jetzt gleich zum Friseur. Matte ab, Farbe rein. Heute Mittag bekomme ich ganz lieben Besuch, Steffi wird leckersten Kaffee bei mir schlürfen und anschließend tütenweise Stampin`Up Produkte aus meinem Haus schleppen und heute Abend gehe ich mit meinem Liebsten was leckeres essen und ein, na vielleicht auch zwei Bierchen trinken… Herrlich, so kann das Wochenende doch starten!

Und so geht es sogar weiter! Morgen vorbeischauen lohnt sich für euch! Es wird gefeiert und das heißt Candy-Time!!!!

Und am Sonntag präsentieren wir (Tanja und ich) euch das nächste „Alles kann – Nichts Muss- Paket“.

Ich hoffe wir sehen uns!


Allgemein, Anleitung, Happy Freeday, Karten, Stampin`Up, Video

Video-Tutorial – Emboss Resist Technik


Es ist endlich so weit. Lange habt ihr gewartet. Heute zeige ich euch mein nächstes Video. Ich hoffe ihr habt Spaß, auch wenn man manchmal nix sehen kann, aber ich empfehle euch, probiert es aus! Gespielt habe ich dieses Mal mit dem Antikisierungszubehörset. Hier das fertige Projekt…

und hier die Anleitung dazu:

Sollte irgendetwas unklar sein, oder habt ihr Fragen dann schreibt mir eine Email und/oder hinterlasst einen Kommentar. Ich werde euch schnellstmöglich antworten. Danke fürs Vorbeischauen!


Anleitung, Karten, Sale-A-Bration 2012, Stampin`Up, Verpackung, Video

Video-Tutorial – Sour Cream Container


Heute werde ich euch mein erstes Stampin`Up Video präsentieren. *hihi* Da ich auf meinem letzten Workshop diese Verpackung gezeigt habe, dachte ich mir mache ich davon gleich die erste Video-Anleitung. Und zwar handelt es sich um diese Verpackung.

Klar, das erste Video ist mit Sicherheit verbesserungswürdig, aber irgendwie muss man ja mal anfangen. Ich hoffe es gefällt euch trotzdem?! Sollte irgendetwas unklar sein, oder habt ihr Fragen dann schreibt mir eine Email und/oder hinterlasst einen Kommentar. Ich werde euch schnellstmöglich antworten. Danke fürs Vorbeischauen!

Viel Spaß!

 


Allgemein, Anleitung, Stampin`Up, Stempelparty, Verpackung, Video