Convention

On Stage 2016


Hach was freu ich mich schon… On Stage 2016 findet dieses Jahr am 05. November wieder im CCD Congress Center in Düsseldorf statt. Letztes Jahr war es soooooo genial und ich freue mich auch schon darauf wenn ich in wenigen Wochen viele meiner Teammädels dort wiedersehe und gemeinsam mit ihnen einen tollen Tag verbringen kann. Ich bleibe sogar über Nacht, da ich den Abend vorher schon zum CentreStage Local gehe (nettes Abendessen und bisschen Schulung). Für mich extrem kurze Anreise, tolles Hotel, mega Veranstaltung und gaaaaanz viele herzallerliebste Mädels. Ich freu mich schon auf euch!!! Auf jede Einzelne!

OnStageBanner

Doch das Beste daran ist, jede Demo kann teilnehmen. Du musst noch nichts (0, Null, Nada, Niente, näischt, nothing, einfach gar nix) gemacht haben außer dich bei Stampin`Up also Demo angemeldet zu haben. Hier(klick!) geht’s lang und schon hast du die Möglichkeit dich für On Stage 2016 anzumelden.

Bei Fragen rund ums Demo sein kannst du dich gerne hier(klick!) schon mal vorab informieren und/oder mich kontaktieren. Telefonisch unter 02157/870680 oder via Email an madebymaren@gmail.com Ich stehe dir gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Nur warte nicht mehr allzu lang. Die Kapazitäten sind fast ausgeschöpft.
Also, ran an die Tasten. Ich freu mich wenn auch DU mitfährst…

Deine Maren


Allgemein, Convention, Demo werden, Events, Mein Team, On Stage, Stampin Up, Stampin`Up, Stempelmafia

#OnStage2016 in Düsseldorf


Ich habe mich ja schon immer gefragt, warum die Arbeitswoche 5 Tage und das Wochenende nur aus 2 Tagen besteht. Irgendwas stimmt doch da nicht… Nun ja, die Wochenenden sind dementsprechend ja auch immer schneller vorbei aber wenn man mal was vor hat, hat man das Gefühl, die Zeit rast doppelt so schnell. Freitag habe ich Ulrike um 16 Uhr abgeholt und so machten wir uns auf den Weg nach Düsseldorf. Zum Stampin’Up! On Stage 2016. Schön mal so eine kurze Anreise von knapp 30 Minuten. Ruckzuck waren wir da und checkten uns ins Hotel ein. Kurz aufs Zimmer, umziehen, ein kurzer Stop an der Bar, ein kleines Bier und zu Fuß zur Stadthalle, wo das #OnStage2016 Event für mich schon mit dem CentreStage startete.

Eine Veranstaltung mit Geschäftsschulung für die Demos die als Führungskraft zählen. Also alle die, die ein eigenes größeres Team aufgebaut haben und mehr Umsatz machen als nur für den Eigenbedarf. Ein Dankeschön für unsere Arbeit. Mit tollen Geschenken, amüsanten Gesprächen und leckerem Essen. Dort hatten wir im kleinen Kreis die Möglichkeit den Photo-Booth-Bereich schonmal ausgiebig zu nutzen bevor am nächsten Tag viele andere hunderte Demonstratorinnen dort ein Foto machen wollten um so eine Erinnerung von diesem tollen Tag festzuhalten. Hier seht ihr mich mit meiner lieben Stempelmutti Jenni.

IMG_5762a

Gegen 22 Uhr war ich dann wieder zurück im Hotel, wo bereits Ulrike und Birgit auf mich warteten.

IMG_5739a

Wir quatschten noch bis kurz vor 1 und dann fiel mir das Einschlafen wirklich sehr schwer. Wie ein kleines Kind freute ich mich auf den nächsten Tag, an dem wir den neuen Hauptkatalog ausgehändigt bekommen sollten. Irgendwo zwischen Columbo und Mario Barth schlief ich dann aber ein und um 5:30 Uhr klingelte auch schon wieder der Wecker. Raus aus den Federn (zuhause klappt das nie SOOO gut), ab unter die Dusche und runter zum Frühstück wo wir den Blick in die Esprit-Arena genossen.

IMG_5747a

Wirklich viel Zeit für ein ausgiebiges Frühstück blieb uns leider nicht, da die anderen Teammädels der Stempelmafia bereits auf dem Weg waren. Also husch husch zur Stadthalle auf dem Düsseldorfer Messegelände. Dort warteten dann schon Nicole und Kerstin, Bärbel und Nicole auf uns. Nach dem Check-In (also jeder Teilnehmer erhält eine Tasche mit schönem Inhalt) ging es dann in die riesige Halle, in der wir den Abend vorher schon verbrachten. Wir haben Nadine ein Plätzchen an unserem Tisch freigehalten, die ich einfach total gerne habe. Auch wenn sie aktuell an Stilldemenz leidet…. Gell Nadine?! Auf ihrem Blog findet ihr wie immer einen tollen Bericht zu diesem Event mit noch tolleren Fotos! Fühl dich gedrückt.

Die Begrüßung übernahm unser Geschäftsführer Axel Krämer. Danach bekamen wir Einiges vom Onstage-Event (welches 6 Stunden zuvor eröffnet wurde) aus Salt Lake City mit Shelly und Sara zu sehen. Und dann musste ich mich mehrfach kneifen. Da kam er schon… der nigelnagelneue, druckfrische Hauptkatalog. Wir waren gerade erst da und da kam er angefahren. Unfassbar! Nach dem Kreischen der vielen (hauptsächlich) Damen wurde es immer ruhiger. Alle stöberten, blätterten vor und wieder zurück. Und das ganze nochmal von vorn. Stampin Up gab uns einige Minuten und wir wussten sofort: Katalog gesehen…

IMG_5758a

Das anschließende Programm war eine Mischung aus Geschäftstraining, Vorträgen und Vorführungen der neuen Produkte, Materialien oder Techniken. Es gab auch kleine Zeitblöcke, um selbst aktiv zu werden und das neue Material auszuprobieren. Andere nutzten die Zeit zum Swappen, Quatschen, Fotos machen, Kaffee holen, oder um sich die Schauwände mit den neuen megagenialen InColors anzuschauen. Ich liebe sie!!! Und ihr werdet es auch tun, da bin ich mir sicher! Natürlich gab es auch die Ehrungen, bei denen die Besten der Besten zur Gratulation unter tobendem Applaus einmal über die große Bühne schweben durften.

IMG_5753a

Diesmal gab es wirklich super viele Gewinne, eine Price Patrol nach der anderen. Es hat sich sowas von gelohnt. Besonders habe ich mich wirklich über meine kleine, wirklich sehr feine Truppe gefreut mit denen ich im Photo-Booth ein tolles Foto machen konnte. Nochmal herzlichen Dank Nadine!

IMG_5764a

Schön, dass es euch gibt und ich hoffe, dass beim nächsten Mal noch mehr mitfahren. Ihr seid echt ne tolle Truppe!

Der Termin steht schon fest. Wer also neugierig ist und die neuen Farben, Projekte und den Katalog SOFORT sehen möchte, ist herzlich eingeladen, mein kleines Team zu erweitern und beim nächsten großen Event (wieder in Düsseldorf) selbst als Demonstrator/in mit dabei zu sein. Hier(klick!) erfahrt ihr alles , was ihr dafür wissen müsst und könnt sofort online einsteigen. Ich würde mich riesig freuen. Schreibt mir oder ruft mich an.

Euch allen noch einen schönen Sonntagabend.

Eure Maren


Allgemein, Convention, Demo werden, Events, Mein Team, On Stage, Stampin Up, Stampin`Up, Stempelmafia, Teamtreffen, Video

Stampin Up Convention Manchester – Teil 2


Freitag morgen hieß es dann früh raus aus den Federn. Was auch mehr oder weniger ganz gut geklappt hat, mit frühstücken war wohl nicht mehr viel… ;o) Und dann die 200 Meter mit Swaps unterm Arm zum Manchester Central Convention Center. Selbst wenn man keine Ahnung hatte wohin, man musste nur der Traube von weißen Stampin`Up Rucksäcken folgen.

Die Rucksäcke waren natürlich nicht leer. Sie enthielten für jede Convention-Teilnehmerin ein Namensschild, zwei Tickets für die Lunchpakete, ein tolles Programmheft, einen Kugelschreiber, einen Katalog sowie DREI!!! Stempelsets und ein großes Materialpaket zum Fertigen der diesjährigen Make & Takes.

IMG_5810a

Und dann startete die eigentliche Hauptveranstaltung. Knapp 800 Ladies freuten sich wie Bolle auf die bevorstehenden 2 Tage.

IMG_5779a

Leider saß ich ziemlich weit hinten und diesmal hatte ich auch wieder nur mein Handy dabei, aber um euch ein paar Fotos zu zeigen, sollte das reichen. Schließlich trägt man immer schon genug Zeug mit sich rum, dann nicht auch noch die dicke schwere Kamera. Sara Douglass (die Tochter von Shelli Gardner) begrüßte uns genauso herzlich wie ihre Mutter es sonst immer tat. Shelli hatte vor ein paar Monaten einen Reitunfall und konnte aufgrund dessen leider nicht persönlich anwesend sein, aber die liebe Videobotschaft von ihr machte uns alle sehr glücklich.

Da Stampin`Up 25jähriges Jubiläum feierte, wurden wir in diesen 2 Tagen auch mit 25 tollen Projekten, Live-Vorführungen und jeder Menge WOWS verwöhnt. Wir bekamen das neue Stempelschnitzset vorgeführt (davon berichte ich gleich noch mal etwas genauer) und ergatterten viele Einblicke in den kommenden Frühjahrs-/Sommermini. Ich verrate euch kein Geheimnis, wenn ich euch sage, ihr müsst bei den Weihnachtsgeschenken dieses Jahr wieder schön sparsam sein, damit mehr Geld für die tollen Produkte über bleibt. ;o)

Zwischendurch gab es dann immer wieder Prize Patrols. Mal gewannen alle was, mal nur die mit der richtigen Farbe am Handgelenk. Aber was da immer abgeht wenn es kostenlose Stempelsets gibt, könnt ihr euch nicht vorstellen. Der absolute Wahnsinn sag ich euch.

Gegen halb 11 konnte man dann gechillt durch das Foyer laufen und sich von den vielen Inspirationen (unzählige Schauwände und Stände) berieseln lassen, staunen, swappen, quatschen, was essen, Kaffee trinken oder aber auch an Klassen wie zum Beispiel einer MDS (My digital Studio)-Schulung teilnehmen. Wozu ich mich dann kurzerhand entschloss. Es hat mir viel Spaß gemacht und ich konnte auch noch ein bisschen was Neues für mich mitnehmen.

IMG_5782a

Dies war ja jetzt bereits meine vierte Convention und ich muss sagen, vom Ablauf her hat es mir diesmal am besten gefallen, weil sich jeder das anschauen oder machen konnte wozu er Lust hatte. Es gab auch kein Problem mit der Sprache, da es genügend Headsets und für jede Sprache ein Dolmetscher zur Verfügung stand. Einfach klasse organisiert.

Mein absolutes Highlight an diesem Tag, war ein Video zu unserem Incentive Trip nach Salt Lake City. Da hat Stampin Up einfach ein Händchen für, unvergessliche Momente in Bildern festzuhalten und sie dann mit toller Musik als Video zu verbinden. Ich kann es kaum erwarten, dieses schöne Video mit euch zu teilen und deswegen hoffe ich, dass Stampin Up uns nicht mehr allzu lange warten lässt.

Gegen 17 Uhr ging es dann zurück zum Hotel. Manchester war schon richtig schön weihnachtlich geschmückt.

IMG_5786a

Jetzt hieß es, hübsch machen für das Prämienbankett mit anschließender Paaaaaardy.

IMG_5794a

Beim Prämienbankett wird man für verschiedene Dinge geehrt. Es gibt verschiedene Karrierestufen die man durch Umsatz & Teamaufbau erreichen kann.
Und dieses Jahr durfte ich gleich zweimal über die Bühne, was für mich wirklich großes Kino ist. Wer mich kennt, weiß warum. ;o) Und das habe ich nur EUCH, meinen treuen Kundinnen und superfleißigen, engangierten Teammädels zu verdanken. Ihr seid spitze! Danke, dass es euch gibt. Ich hoffe, nächstes Jahr ein paar mehr von euch mitnehmen zu können. Wir fahren mit dem Auto, es geht nach Brüssel. Notiert euch bitte schon den 16.-18. Oktober 2014.

Bei der anschließenden Party gab es viel Aua Füsse, so wild wurde getanzt. Hier füllt sich der Saal gerade so langsam…

IMG_5805a

Überglücklich und kaputt fielen Ulrike und ich dann gegen 23:30 Uhr ins Bett. Der Wecker wurde auf halb 7 gestellt, der letzte bzw. für uns vorletzte Tag stand an.


Allgemein, Convention, Events, Mein Team, My Digital Studio, Stampin`Up

Stampin Up Convention Manchester – Teil1


Et war herrlich! Irgendwie finde ich es ja selber irgendwie blöd, immer gleich anzufangen, aber es ist wirklich so. Da fiebert man monatelang auf dieses Großereignis hin und schwupp, isses auch schon wieder vorbei. Ich rede von der Stampin`Up Convention, welche dieses Jahr in Manchester stattgefunden hat. Und ich möchte euch nächstes Jahr bitte alle mit nach Brüssel nehmen. Der Termin steht schon fest.

Ich fang mal vorne an. Alleine die Anreise war schon spektakulär (nicht wahr Ulrike?). Eigentlich war geplant mit meiner Downline zu fliegen. Donnerstagmittag, Tim bringt uns zum Flughafen Köln-Bonn, wunderbar. Wenn da nicht eine im Auto vergessene Handtasche und ein Führerschein statt Ausweis gewesen wäre. Somit musste ich leider alleine (also ohne Ulrike) fliegen und Ulrike ihren Flug auf den nächsten Tag umbuchen. ;o(( Ich bin dann mit einigen anderen Demos, die ebenfalls von Köln aus flogen zum Check-In, weiter in den Flieger und ab nach Manchester. Im Gegensatz zu Salt Lake City ein kurzer Flug und auch die Sonnencreme musste ich diesmal nicht mitnehmen. Nach Sonnenbrand sah es laut Wetterbericht nämlich nicht aus… ;o)

Am Flughafen angekommen, ab ins Taxi und zu unserem Hotel Jurys Inn. Ein kleines feines Zimmer, dass sich aber nicht zu fotografieren lohnte. Eben frisch gemacht, umgezogen und ab zum Silber 2-Empfang. Dieser fand im Mariott Victoria & Albert Hotel statt. Ein tolles Hotel, eine schöne Location MIT Theke. ;o) Da habe ich es mir erst mal mit der lieben Tanja und Melanie gemütlich gemacht.

IMG_5760a

So richtig gemütlich… *hihi*
IMG_5761a

Nachdem dann alle Demos eingetrudelt waren, wurde geherzt und gedrückt was das Zeug hält. Es war schön euch alle mal wiederzusehen. Schade fand ich allerdings, dass alle Demos andere Hotels gebucht hatten und sich somit alles ein wenig verlor. Das machen wir nächstes Jahr definitiv anders!

Was ich besonders nett fand, war ein Mann namens Mike, der den Abend damit verbrachte, Scherenschnitte von uns zu machen. Muss ich noch knipsen und euch zeigen. Gegen 19:30 Uhr ging die eigentliche Hauptveranstaltung dann los. Wir nahmen Platz und wurden herzlich begrüßt.

IMG_5765a

Nach tollen Projekten, die uns Pam zeigte, gab es auch was leckeres zu essen.IMG_5769a

Musikalische Untermalung a la Michael Bublé gab es auch. Wer mir auf Facebook folgt wird das Video gesehen haben. Dort habe ich versucht euch möglichst auf dem Laufenden zu halten.

Den Abend ließen Tanja, Melanie und ich dann in der Hotellobby ausklingen. Wir haben viel gelacht und ich habe jede Sekunde genossen. Danke Mädels!

Donnerstag geht’s dann weiter mit meinem Bericht. Morgen bin ich erst arbeiten, dann muss ich im Kindergarten noch ein bisschen was tun und dann freue ich mich auf unseren Thermomix Weihnachts-Workshop.

Schlaft gut, ihr Lieben!

Bussi, eure Maren


Allgemein, Convention, Events, Mein Team, Stampin`Up

Make & Take I von der Convention


Da ich im Moment schneidemaschinenlos bin (warte auf meinen Umtausch) kamen mir die drei Make & Takes von der Convention in Mainz gerade recht. Alles bereits zugeschnitten, nur stempeln und kleben. Perfekt. Heute zeige ich euch die Karte, die wir gemacht haben.

Erst dachte ich: Puuuuuuuuh, was für Farben, geht ja gar nicht, aber je öfter und länger ich mir die Karte anschaue, desto mehr gefällt sie mir.

Auf dem Herz habe ich noch ein bisschen Chrystal Effects aufgebracht. Dadurch wirkt es noch 3dimensionaler.

Der kleine hübsche Banner ist gestempelt, ausgeschnitten und nur mit dem Tacker befestigt.

So, ich leg mich wieder hin. Mich hat es nämlich schon wieder erwischt. Ich sag euch, das liegt am Obst. Diese leckeren Kakis. 3mal habe ich sie gegessen, 3x hatte ich Fieber und Schüttelfrost nen Tag später. Das kann doch kein Zufall sein…


Allgemein, Convention, Karten, Stampin`Up