Allgemein

Karte zur Geburt eines Jungen


namens Till. Diese Karte hat auch wieder DIN A5-Format und die Farben sollten euch von unserer letzten „Happy Freeday„-Challenge bekannt vorkommen. Lediglich Savanne habe ich ergänzt. Bei der Auftraggeberin kam sie sehr gut an, ich hoffe bei den Eltern vom kleinen Till auch…?!

und eine Detailaufnahme. Dimensionals machen sich immer gut.
Wir lesen uns morgen wieder, hoffe ich… Zum Happy Freeday Numero 10.  Diesmal haben wir eine Anleitung für euch. Was es ist wird aber noch nicht verraten. Surprise!

Euch allen einen schönen Donnerstag.
Maren


Allgemein, Happy Freeday, Karten, Zur Geburt

Happy Birthday


Engel… Wir lieben dich!
Nic wird heute 4 Jahre und das wird gefeiert! Ich bin Muffins backen… ;o))

Bis morgen,  ihr Lieben!


Allgemein

Minialben-Workshop


bei Jenni und ich mittendrin. Nee, was war das wieder super. Danke für den tollen Tag mit alles ganz lieben Mädels! Wir hatten viel Spaß und am Ende ganz viele tolle Minialben. Wow, wenn der Meister höchstpersönlich einlädt, könnt ihr euch vorstellen, was für tolle Teilchen alle mit nach Hause nehmen konnten. Bei Jenni könnt ihr noch mehr zum gestrigen Tag lesen. Ich hatte gestern den Job der Assistentin, den ich wie ich finde ganz gut gemeistert habe. Vom Tennisarm möchte ich jetzt nicht reden… ;o) Hier ein paar Bilder, damit ihr einen kleinen Einblick habt, was gestern so passiert ist.
Als ich ankam, waren schon alle fleißig am werkeln, dann kam der leckere Mittagsimbiss, weitergewerkelt und auf einmal kam der Reiner und der hätt dat Ding jeritzt…
Der mehr oder weniger bestellte Eismann kam und ich hatte das Gefühl der beisst vielleicht?! Die Damen haben sich nicht rangetraut, doch dann kam Hilfe…
dabei sah er gar nicht so böse aus…
Die Mädels freuten sich und feuerten Jenni tatkräftig an.
Nach einem Kampf mit Eiskugeln kam Superjenni wieder zurück. Lediglich das Oberteil war ein wenig verrutscht. Alles in Ordnung, wieder zurück in die gute Stube und den tollen Tag mit Eis, leckeren Muffins und Kaffee ausklingen lassen.
Herrlich! Es war wie immer schön, lustig und vor allem kreativ. Alle sind glücklich nach Hause… DANKE Jenni!
Spätestens bis Paris…

Ich hoffe der Beitrag hat euch gefallen und ihr schaut auch morgen wieder hier vorbei.

Eure Maren


Allgemein

Guten Morgen, das ist sie…


meine neue Seite! Ich würde mich freuen wenn ihr ab jetzt immer hier vorbeischaut. Warum der Wechsel?! Homepage UND Blog pflegen war mir auf Dauer zu zeitaufwändig, und deswegen habe ich die liebe kompetente Steffi um Rat gebeten und sie hat mich sowas von glücklich gemacht. Bin ich froh, dass jetzt alles so ist wie ich es mir vorgestellt habe. DANKE Steffi, du bist ein Knaller! Freu mich schon auf Paris, wenn wir uns endlich mal wiedersehen. Ein paar Artikel müssen noch umgeswitcht werden und hier und da noch was geändert, aber im Großen und Ganzen, kann ich euch hier schon teilhaben lassen. ;o) Ick froi mir!

So, heute Morgen habe ich es mir mit meinem morgendlichen Frühstück und einer Tasse Pfefferminztee vorm Rechner gemütlich gemacht. www.madebymaren.de

Jetzt gerade (wenn ihr das hier lest) bin ich bei Jenni (meiner verrückten Meisterin) in Gelsenkirchen gelandet. ;o) Ich werde dort heute assistieren *hihi*.

Ich würde mich riesig freuen wenn du auf deiner Seite meinen Link änderst und mich ab sofort hier verfolgst. ;o)

Danke und viele liebe Grüße zu euch nach Hause an die Bildschirme!
Bis morgen, mit einem Bericht namens: Prüdie und Hottie rocken das Haus! *Insidergelljenni*

Eure Maren


Allgemein

Die Menükarten


schulde ich euch noch. Da sich das Brautpaar für die wunderschönen Blümchen aus dem Stempelset „Simply Said“ entschieden hat, fiel mir bei der Menükarte sofort ein Menükarte ein, die ich mal bei der lieben Helga gesehen hatte. Ist schon was länger her, aber ich konnte mich noch ganz gut daran erinnern. Also habe ich es farblich passend abgeändert. Die Einladungskarten und die Goodies habe ich euch ja vor einigen Tagen schon gezeigt. Die restliche Tischdeko, also Servietten und Blumen sind ebenfalls pflaumenblau und so entstanden diese Menükarten.


Das Paar, welches mir sehr ans Herz gewachsen ist, hatte gestern den großen Tag. Ich bin gespannt wie es war. Mit dem Wetter hatten sie auf jeden Fall Glück. Nächste Woche werde ich dann noch das Gästebuch verschönern.

Ich sag dann mal bis morgen. ;O))


Allgemein, Hochzeit

Eine Karte zur Geburt für ein Mädchen


wie man an den Farben und dem Namen unschwer erkennen kann. *grins* Diese Farbkombi vom letzten Mal hat es mir so angetan, dass ich sie so gleich nochmal verwendet habe.
Savanne, Vanille pur, Schokobraun und Kirschblüte harmonieren ganz wundervoll miteinander. Aber seht selbst. Die Karte wurde in A5 Format gewünscht, da hatte ich doch gleich mal Platz ein kleines Kinderzimmer einzurichten. Welch ein Spaß!

In den letzten beiden Tagen sind 5 Kinder zur Welt gekommen und alle brauchen eine Karte, ihr wisst was es hier in den nächsten Tagen zu sehen gibt…?! Richtiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiig!

Da ich heute aufgrund des wundervollen Vatertags die ganze Zeit im Brass war, komme ich erst jetzt zum bloggen. Ich sag mal bis gleich. Um 00:01 Uhr findest du hier nämlich wieder unseren Happy Freeday mit einer Farbchallenge und unter allen Teilnehmern verlosen wir sogar ne Kleinigkeit. Na, sehen wir uns?!


Allgemein, Karten, Zur Geburt

Happy Freeday #8 – Rezeptkarten-Box für Eingemachtes


Hallo zusammen, es ist schon wieder Freitag, das heißt Happy Freeday bei Sabine, Tanja, Daniela, Justine und mir. Schön, dass ihr wieder vorbeischaut. Heute haben wir uns eine Rezeptkarten-Box für Eingemachtes vorgenommen. Das ist ja jetzt die passende Jahreszeit. Und Stampin`Up hat da ein ganz tolles (gar nicht teures) Stempelset im Katalog namens „Tart and Tangy“, welches ich selbstverständlich für meine Box benutzt habe. Der Zitronen-Stempel ist es geworden. Aber seht selbst. Mir gefällt sie supergut, hat schon nen Platz in meiner Küche gefunden (passt farblich und vom Stil ganz wunderbar) und wird jetzt nach und nach befüllt, damit mir nichts mehr verloren gehen kann. Gut, gell?! Ich sehe gerade die Farben sind leider nicht so gut zu erkennen. Verwendet habe ich strukturierten flüsterweißen Farbkarton, Safrangelb und Wildleder.


Wir freuen uns wenn euch die Idee gefällt und diese vielleicht auch für eure leckeren Rezepte, die irgendwo in den weiten Schubladen eurer Küche schlummern, umsetzt. Wie immer dürft ihr uns Fotos eurer Projekte zusenden, die wir dann gerne auf unseren Blogs zeigen. Nur Mut!

Nochmal eine kleine Info, für diejenigen die gestern hier nicht vorbeigeschaut haben. Nächste Woche Freitag (03. Juni) gibt es eine tolle Farbchallenge beim „Happy Freeday“ und für jedes eingereichte Projekt von euch wandert ein Los in den Topf und ihr habt die Chance ein kleines Candy zu gewinnen.

So, ich verabschiede mich jetzt mal ins Wochenende. Ich kehre erst Sonntagabend wieder zurück, bin nämlich mit meinen Kellnermädels und Köchen in Köln auf Tour – Betriebsausflug!!! Vollgas!!!

Also, bis Montag. Euch allen auch ein schönes Wochenende.

Macht`s gut…


Allgemein, Happy Freeday, Verpackung