Tag: 12. August 2013

Incentive Trip – Salt Lake City – Tag 3


So weiter mit dem Bericht, sonst werde ich gar nicht mehr fertig. Aber ich möchte euch ja auch nicht langweilen, deswegen kommt zwischendurch immer mal was anderes. Dienstag war eigentlich der spannendste Tag der Woche und alle fieberten dem Besuch des Stampin Up Hauptsitzes in Riverton entgegen. Ich glaube, das ist das Größte für jede Stampin Up Demonstratorin und so war es dann auch.

Die heiligen Hallen von außen.

IMG_4648a

Der Empfang hat uns zu Tränen gerührt. Ich weiß nicht wie lange die Mitarbeiter/innen geklatscht und gejubelt haben, aber es kam mir vor wie eine Stunde. Hier mal ein kleines Video, damit ihr euch einen Eindruck davon verschaffen könnt.

Gänsehaut sag ich euch, hab mich erst gar nicht getraut reinzugehen. Total verrückt! Man kennt diese Gebäude nur von Bildern, oder dem Stampin Up Musik Video “I am” aber dann selber da sein. Wie ein Traum, ich hab mich gekniffen und ich war immer noch da. Ein unvergesslicher Augenblick!

Nach dieser herzlichen Begrüßung wurden ländermäßig Gruppenfotos gemacht. Danach starteten wir mit der Führung durchs Gebäude. In Gruppen aufgeteilt bekamen wir Dolmetscher zugeteilt und dann ging es auch schon los. Zuerst bekamen wir das riesengroße Lager zu sehen, in dem täglich ca. 3000 Pakete verpackt und verschickt werden. Bei besonderen Specials wie der Sale-A-Bration können es auch schon mal 6000 sein.

IMG_4666a

Dann durften wir zwei Grafikerinnen über die Schulter schauen. Hier könnt ihr mal sehen, wie unsere schönen Stempelchen entstehen.

Weiter zogen wir dann durch die Flure, vorbei an der Personalabteilung, der Kreativabteilung, dem Ideas Room

IMG_4674a

Aber nicht nur da, gab es schöne Projekte zu bestaunen, überall im Gebäude standen Vitrinen oder kleine Schreibtische prall gefüllt mit kreativen Ideen.

IMG_4675a

IMG_4657a

Wir durften dann sogar einen Blick in Shellis Büro werfen. Ganz ehrlich, es glich einem Museum oder Ausstellungsraum… *hihi*
IMG_4701a

Das Highlight des Rundgangs war dann der sogenannte “Legacy Room”, dieser erinnerte mich irgendwie an ein Möbelhaus. Viele unterschiedlich eingerichtete und mit Stampin`Up Produkten dekorierte Räume.

IMG_4680a

Ist das nicht ein toller Kamin. Genau stellt man sich ihn doch vor.

IMG_4684a

diese herbstliche Tischdeko

IMG_4686a

IMG_4688a

ein Nähstübchen

IMG_4690a

Es war einfach total inspirierend und ich hätte noch tausende Fotos machen können und wollen , aber die nächste Gruppe war uns schon auf den Fersen. Damit waren wir durch und durften uns zu einem leckeren Mittagessen in die große Eingangshalle begeben, wo wir diese liebevoll gedeckten Tische vorfanden.

IMG_4704a

Es gab wieder reichlich gekühlte Getränke, leckeren Salat und der Knaller stand vor der Tür. Eine mobile Pizzabäckerei! Ich wunderte mich schon wo diese vielen unterschiedlich belegten Pizzen herkamen. Die saulecker, total heiß und immer frisch nachkamen. Dann wusste ich es.

IMG_4707a

und wo wir einmal draußen waren und noch ca. 5 Minuten Zeit hatten, eilten wir zu
DEM Stein. Das Objekt der Begierde quasi. Alle wollten ein Foto mit ihm und das haben wir uns natürlich nicht nehmen lassen. Nach der Mittagspause sind wir mal kurz hin.

IMG_4709a

Danach schnell zurück, das Programm ging nämlich weiter.

IMG_4710a

Für die Mädels hieß es – basteln (Make & Takes) und ich bin mit den Männern und den 2-3 Frauen bowlen gefahren. Wie unglaublich das in Amerika ist. 44 Bowlingbahnen in einem Gebäude!!!

IMG_4711a

Das hat wirklich viel Spaß gemacht auch wenn ich gegen Scott Nielsen (Financial Manager) nicht die geringste Chance hatte. Dafür habe ich ihm aber allerhand deutschen Blödsinn beigebracht. ;o)

Damir (der holländische Stampin`Up Guru) hat noch ein Foto von uns gemacht.

IMG_4715a

Danach hieß es Abschied nehmen. Ein toller Tag, der noch mit Shopping, einem 4 Meilen Spaziergang zur Tankstelle und einem leckeren Abendessen in der Cheesecake-Factory mit Tanja, Silvia, Uwe, Beate und Gerd endete.

IMG_4730a

Glücklich und zufrieden sind wir am Abend alle ins Bett gefallen. Der nächste Tag würde hart werden. 4 Uhr Wecker stellen…


Allgemein, Events, Home-Deko, Stampin`Up, Tischdeko, Video