#OnStage2016 in Düsseldorf


Ich habe mich ja schon immer gefragt, warum die Arbeitswoche 5 Tage und das Wochenende nur aus 2 Tagen besteht. Irgendwas stimmt doch da nicht… Nun ja, die Wochenenden sind dementsprechend ja auch immer schneller vorbei aber wenn man mal was vor hat, hat man das Gefühl, die Zeit rast doppelt so schnell. Freitag habe ich Ulrike um 16 Uhr abgeholt und so machten wir uns auf den Weg nach Düsseldorf. Zum Stampin’Up! On Stage 2016. Schön mal so eine kurze Anreise von knapp 30 Minuten. Ruckzuck waren wir da und checkten uns ins Hotel ein. Kurz aufs Zimmer, umziehen, ein kurzer Stop an der Bar, ein kleines Bier und zu Fuß zur Stadthalle, wo das #OnStage2016 Event für mich schon mit dem CentreStage startete.

Eine Veranstaltung mit Geschäftsschulung für die Demos die als Führungskraft zählen. Also alle die, die ein eigenes größeres Team aufgebaut haben und mehr Umsatz machen als nur für den Eigenbedarf. Ein Dankeschön für unsere Arbeit. Mit tollen Geschenken, amüsanten Gesprächen und leckerem Essen. Dort hatten wir im kleinen Kreis die Möglichkeit den Photo-Booth-Bereich schonmal ausgiebig zu nutzen bevor am nächsten Tag viele andere hunderte Demonstratorinnen dort ein Foto machen wollten um so eine Erinnerung von diesem tollen Tag festzuhalten. Hier seht ihr mich mit meiner lieben Stempelmutti Jenni.

IMG_5762a

Gegen 22 Uhr war ich dann wieder zurück im Hotel, wo bereits Ulrike und Birgit auf mich warteten.

IMG_5739a

Wir quatschten noch bis kurz vor 1 und dann fiel mir das Einschlafen wirklich sehr schwer. Wie ein kleines Kind freute ich mich auf den nächsten Tag, an dem wir den neuen Hauptkatalog ausgehändigt bekommen sollten. Irgendwo zwischen Columbo und Mario Barth schlief ich dann aber ein und um 5:30 Uhr klingelte auch schon wieder der Wecker. Raus aus den Federn (zuhause klappt das nie SOOO gut), ab unter die Dusche und runter zum Frühstück wo wir den Blick in die Esprit-Arena genossen.

IMG_5747a

Wirklich viel Zeit für ein ausgiebiges Frühstück blieb uns leider nicht, da die anderen Teammädels der Stempelmafia bereits auf dem Weg waren. Also husch husch zur Stadthalle auf dem Düsseldorfer Messegelände. Dort warteten dann schon Nicole und Kerstin, Bärbel und Nicole auf uns. Nach dem Check-In (also jeder Teilnehmer erhält eine Tasche mit schönem Inhalt) ging es dann in die riesige Halle, in der wir den Abend vorher schon verbrachten. Wir haben Nadine ein Plätzchen an unserem Tisch freigehalten, die ich einfach total gerne habe. Auch wenn sie aktuell an Stilldemenz leidet…. Gell Nadine?! Auf ihrem Blog findet ihr wie immer einen tollen Bericht zu diesem Event mit noch tolleren Fotos! Fühl dich gedrückt.

Die Begrüßung übernahm unser Geschäftsführer Axel Krämer. Danach bekamen wir Einiges vom Onstage-Event (welches 6 Stunden zuvor eröffnet wurde) aus Salt Lake City mit Shelly und Sara zu sehen. Und dann musste ich mich mehrfach kneifen. Da kam er schon… der nigelnagelneue, druckfrische Hauptkatalog. Wir waren gerade erst da und da kam er angefahren. Unfassbar! Nach dem Kreischen der vielen (hauptsächlich) Damen wurde es immer ruhiger. Alle stöberten, blätterten vor und wieder zurück. Und das ganze nochmal von vorn. Stampin Up gab uns einige Minuten und wir wussten sofort: Katalog gesehen…

IMG_5758a

Das anschließende Programm war eine Mischung aus Geschäftstraining, Vorträgen und Vorführungen der neuen Produkte, Materialien oder Techniken. Es gab auch kleine Zeitblöcke, um selbst aktiv zu werden und das neue Material auszuprobieren. Andere nutzten die Zeit zum Swappen, Quatschen, Fotos machen, Kaffee holen, oder um sich die Schauwände mit den neuen megagenialen InColors anzuschauen. Ich liebe sie!!! Und ihr werdet es auch tun, da bin ich mir sicher! Natürlich gab es auch die Ehrungen, bei denen die Besten der Besten zur Gratulation unter tobendem Applaus einmal über die große Bühne schweben durften.

IMG_5753a

Diesmal gab es wirklich super viele Gewinne, eine Price Patrol nach der anderen. Es hat sich sowas von gelohnt. Besonders habe ich mich wirklich über meine kleine, wirklich sehr feine Truppe gefreut mit denen ich im Photo-Booth ein tolles Foto machen konnte. Nochmal herzlichen Dank Nadine!

IMG_5764a

Schön, dass es euch gibt und ich hoffe, dass beim nächsten Mal noch mehr mitfahren. Ihr seid echt ne tolle Truppe!

Der Termin steht schon fest. Wer also neugierig ist und die neuen Farben, Projekte und den Katalog SOFORT sehen möchte, ist herzlich eingeladen, mein kleines Team zu erweitern und beim nächsten großen Event (wieder in Düsseldorf) selbst als Demonstrator/in mit dabei zu sein. Hier(klick!) erfahrt ihr alles , was ihr dafür wissen müsst und könnt sofort online einsteigen. Ich würde mich riesig freuen. Schreibt mir oder ruft mich an.

Euch allen noch einen schönen Sonntagabend.

Eure Maren

Unser nächstes Stempelmafia-Teamtreffen

im Rahmen einer Weihnachtsfeier findet am Samstag, den 18. November 2017 in 41379 Brüggen statt. Jetzt hier(klick!) Demo werden und dabei sein...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*