Ein paar Geschenktüten


sind entstanden. Verwendet habe ich dafür die Geschenktüten Kaffeehaus. Bei dem Band handelt es sich um das savannefarbene Strumpfband, welches es leider nicht mehr gibt aber nun endlich sinnvoll aufgebraucht wurde. Ich habe zwei Varianten gemacht. Die Tüten an sich habe ich alle mit dem Prägefolder Große Punkte geprägt. Da hätte ich einmal diese hier:

IMG_9714a

In Wildleder/Vanille Pur/Gold. Den Kreis habe ich mit dem Prägefolder Holzmaserung geprägt.

IMG_9715a

Und dann noch diese hier:

In der Farbkombi Chili/Olivgrün/Vanille Pur/Kandiszucker. Der Kreis wurde geprägt mit dem Prägefolder Glückssterne. Der Tannenbaum wurde mit der Stanze Tannenbaum (wie der Name schon sagt…) ausgestanzt.

IMG_9716a

Die Weihnachtsgrüße habe ich mit dem Set ” Wünsche zum Fest” gestempelt.

IMG_9717a

So lassen sich mit ein paar Süßigkeiten auch Leute beschenken, denen man nicht sooooo nahe steht oder nicht weiß was man demjenigen schenken kann.

Jetzt werde ich mal an den Versand der Frühjahrs-/Sommerkataloge, SAB-Broschüren und Neujahrsgrüße setzen. Es gibt viel zu tun, packen wirs an…

Bei uns liegt Schnee, für mich das perfekte Wetter um mein Bastelreich in Unordnung zu bringen. Da setze ich keinen Fuß vor die Tür.

Unser nächstes Stempelmafia-Teamtreffen

findet am Samstag, den 19. Januar 2019 (im Rahmen einer Weihnachtsfeier) in 41379 Brüggen statt. Jetzt hier(klick!) Demo werden und dabei sein…

Ein Kommentar

  1. Die Tüten sind wundervoll geworden, wobei mir die erste Variante besser gefällt.
    Viele Grüße
    Gabi

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*