Stempelworkshop Weihnachtswerkstatt – Teil 2


Ist es bei euch auch schon (nennen wir es mal) stressig?! Ich habe das Gefühl, Weihnachten ist schon nächste Woche. Zumindest was das Kaufverhalten vieler in Sachen Thermomix & Stempel angeht. ;o)

Zum Glück sind es ja noch ein paar Tage, aber auch dieses Jahr freue ich mich bei der Brachter Mühlenweihnacht dabei zu sein und auch da möchte noch ein bisschen was vorbereitet werden. Ach ja und Swaps…, am 18. November (oh mein Gott, das sind nur noch 2!!! Wochen) geht es mit der lieben Nicole nach Köln, zur Stampin Up Städtetour. Mein Problem, ich hab noch nicht mal ne Idee, aber die kommt schon noch.  Am Donnerstag ist aber erst mal der Sankt Martin unterwegs und da freue ich mich richtig drauf, das wäre tatsächlich das erste Jahr wo Nic gesund wäre und wir auch mal mitgehen könnten. Klopft mal bitte alle auf Holz! Dieses Jahr dann in der Schule als Schulkind.

Nun aber zur Überschrift… Unser Stempelworkshop ist ja nun schon wieder einige Tage vorbei und ich möchte euch doch noch gerne ein bisschen was darüber erzählen und euch die weiteren Projekte zeigen. Also los geht’s…

Ganz besonders habe ich mich über den Besuch von Mareike gefreut. Mareike ist seit dem 07.03.2012 meine Kundin. Ich weiß nicht wie sie damals zu mir gefunden hat, aber ich bin sehr glücklich, dass es so gekommen ist. Mareike wohnt nämlich nicht um die Ecke sondern hat tatsächlich 3 1/2 Stunden (x2) Fahrt auf sich genommen um an unserem Workshop teilzunehmen und mich mal persönlich kennenzulernen. Bisher hatten wir tatsächlich immer nur Email-Verkehr, aber sie war in live genau so wie ich sie mir vorgestellt habe. Es war soooooooo schön. Meine Liebe, vielen herzlichen Dank für deinen Besuch, die tollen Geschenke, die Smalltalks und die gelungene Verführung zu meinem Pedori. Ich freue mich riesig, dass du wiederkommen möchtest. Wenn nicht zum nächsten, dann aber zum übernächsten großen Workshop. Schön, dass es dich gibt!!! Hier ein Foto von uns beiden…

IMG_9145a

Hatte ich schonmal erwähnt froh, stolz und dankbar zu sein, Stampin Up Demonstratorin geworden zu sein… Ich glaube schon *hihi*

Jetzt habe ich schon wieder soviel geschrieben, dabei weiß ich doch, dass ihr lieber Fotos sehen möchtet, aber was sein muss, muss sein. Hier ein anderer meiner Projekttische, an dem eine Karte und eine Verpackung auf die Damen wartete.

IMG_9227a

Ein tolles Stempelset, mit den passenden Framelits und der Magnetplatte – genial. Auch in anderen Farben sieht der Kranz einfach nur hübsch aus.

Dazu die Hamburger-Box

IMG_9242a

Hier gab es die typische Weihnachtsfarbkombi in Vanille Pur, Olivgrün, Chili und nem Touch Savanne.

Ich möchte mich natürlich bei allen für die vielen Geschenke und das durchweg positive Feedback bedanken. Ich hätte fast zweimal fahren müssen um alles nach Hause zu bekommen. Wahnsinn, wie ihr uns immer pusht, weiterzumachen. Das macht so einen Spaß! Danke!

Es wird von dem Bericht noch einen dritten Teil geben, die Damen die da waren haben nämlich Unglaubliches geleistet… und die genialen Gastgeschenke fehlen noch. Seid gespannt!!!

Eure Maren

Unser nächstes Stempelmafia-Teamtreffen

findet am Samstag, den 29. September 2018 in 41379 Brüggen statt. Jetzt hier(klick!) Demo werden und dabei sein...

2 Kommentare

  1. Die Karte und die Verpackung sind ganz wundervoll geworden.
    Viele Grüße
    Gabi

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*