Sommermini Preview #5 – Es ist ein Mädchen

Ich musste nochmal dieses süße Babyset – welches ich hier (klick!) schon mal gezeigt habe – benutzen. Ich finde es soooo schön. Heute mal in Safrangelb gehalten. Immer schön vorzubereiten für werdende Eltern, die sich bei der Frage des Geschlechts überraschen lassen, aber auf handgefertigte Geburtskarten nicht verzichten wollen. Man kann nämlich alles wunderbar vorbereiten, man lässt lediglich die Ecke unten rechts unbestempelt. Und ist das Kind dann erstmal geboren, bekommt der Papa den richtigen Stempel (Junge/Mädchen) und Stempelkissen in die Finger gedrückt und los gehts… Neben dem Stempelset habe ich hier bei der Karte auch noch was schönes Neues für die Big Shot benutzt. Na, wer kommt drauf?!

Ich werde mich dann mal wieder an meine Swaps begeben…, warte jetzt schon seit geraumer Zeit auf die Heinzelmännchen, aber nix… *grummel*

Kommentare

  1. Ist die schön!
    LG ursula

  2. Eine wirklich sehr schöne Karte!

    LG Ann Kathrin

  3. Das Heinzelmännchen wohnt leider zu weit weg , sonst hätte es wohl geholfen. Denn
    es ist schon mit allem fertig :))
    Bis Samstag – ich freu mich!
    LG Helga
    PS: Dein Kärtchen ist super schön – aber auch keine Frage bei dem schönen Set!

  4. Hallo Maren,

    diese Babykarte ist wirklich schön geworden.

    Liebe Grüße,
    Janika

  5. Na DIE Karte ist ja wirklich süß! Ich liebe es Babykarten in den nicht üblichen Jungen-/Mädchenfarben zu werkeln. LG und bis spätestens Samstag Tanja

  6. Kerstin Seybel meint:

    Ich wills, ich wills nicht, ich wills….
    Wunderschöne Karte! Ich glaub ich wills doch das Set! ;-)
    GlG Kerstin

  7. Hallo!
    Die Karte ist toll geworden – und die Handabdrücke sind wirklich allerliebst!
    LG, Nina

Ihre Meinung ist uns wichtig

*